DIE PERSONEN HINTER QUINTESSENZ

Laura Koch (links) und Sara Kohout (rechts) haben sich am Institut für integrative Naturheilkunde in Zürich kennengelernt und leben in Walenstadt. Ihre persönliche und berufliche Motivation:

„Menschen ganzheitlich auf ihrem Weg zu mehr Gesundheit begleiten und dabei unsere Erfahrungen und Freude am gesunden und nachhaltigen Leben mit anderen Menschen teilen.“

Sara Kohout hatte bereits im Frühjahr 2019 Kontakt mit der Stiftung «Quinten lebt» aufgenommen, als sie im Rahmen ihrer Ausbildung zur Naturheilpraktikerin einen ersten Businessplan für ein «Back to the Roots-Retreat» geschrieben hat. Schon damals sah sie das Potenzial darin, die Idylle und Abgeschiedenheit von Quinten mit seinem besonderen Klima für die Gesundheit der Menschen zu nutzen. Zusammen mit Laura ergaben sich neue Ideen im Rahmen eines «Gesundheitsurlaubs» (engl. Retreat) für Kleingruppen und damit eine Verbindung der Tourismus- und Gesundheitsbranche zu schaffen. Ihr Ziel ist es ausserdem, die Dorfgemeinschaft und Tagestouristen in der Zeit zwischen den Rückzugswochen mit Dienstleistungen aus dem Naturheilkunde- und Ernährungsbereich im Sinne von «Quinten lebt» aufzuwerten.

«QuintEssenz» ist die Essenz der beiden Einzelfirmen «NatUrsache» (Sara Kohout) und «UNIKUM NUTRITION» (Laura Koch)

UNSERE PHILOSOPHIE

«Natur und Erholung» – Quinten mit allen fünf Sinnen erleben

«QuintEssenz» leitet sich aus den Worten Quinten, Essen und Essenz ab. Was im übertragenen Sinne für die Erfahrung mit allen fünf (quint) Sinnen am Ort Quinten steht, wobei naturnahe und typgerechte Ernährung (Essen) als Basis der Gesundheit erlernt und praktiziert wird.

Sehen & Hören

Perspektivenwechsel: Das Überqueren des Sees wird als symbolischer Austritt aus dem Alltagsleben genutzt und das Auge für die kleinen Schönheiten der Natur in Quinten geschärft. Der Weitblick über den See entspannt das Auge und gibt Raum für neue Gedanken. Dank der stille im autofreien Quinten kommen auch unsere Ohren zur Ruhe. Die Geräuschkulisse der Natur tritt in den Vordergrund und sorgt ganz automatisch für eine entspannte Atmosphäre und innere Stille. 

Dieses Angebot ist durch Quinten als Kraftort gegeben.

Sehen

Schmecken & Riechen

Schmecken

Ernährungstherapie bildet die Basis von «QuintEssenz». Die Ernährungstherapie richtet sich an jede Klientin, jeden Klienten individuell. Dafür wird ein Konzept zur ursächlichen Behandlung ernährungsbedingter Erkrankungen oder Beschwerden in einer Einzelberatung besprochen. Dabei werden konkrete Lebensmittelempfehlungen und Zubereitungsformen sowie das Einhalten eines bestimmten Mahlzeitenrhythmus besprochen. Der Mahlzeitenrhythmus und achtsames Essen wird während der ganzen Woche in der Gruppe geübt. Die praktische Umsetzung in der Küche erfolgt während der Rückzugswoche auch in Form von Koch-Workshops. Durch das Einhalten längerer Fastenzeiten und einer besonders leichten Ernährung wird nicht nur der Stoffwechsel entlastet, sondern auch die Geruchs-und Geschmackssinne geschärft. 

Dieses Angebot wird von Laura Koch geleitet.

Spüren / Wahrnehmen

Manuelle Therapien sind Behandlungen, welche Funktionsstörungen des Bewegungsapparats ausgleichen und heilsame Wirkungen bis auf innere Organe haben können. Zu den Behandlungsformen gehören Ganz-und Teilkörper-Massage, Fussreflexzonen-und  Triggerpunkt-Therapie sowie Schröpfen. Auch legen die Teilnehmenden selbst Hand an und produzieren eigene Natur-Heilmittel und packen (je nach Saison) auf der Maulbeerbaum-Plantage an. Zudem gehören geführte (Kräuter-)Wanderungen und je nach Saison Stand-Up Paddle-board fahren zum Programm. Ziel ist es, den Fokus weg vom kopflastigen Alltag zurück in den Körper zu bringen und auch mit Hilfe von Yoga, Meditation und Kneippen im Walensee die Aufmerksamkeit nach Innen zu richten.

Dieses Angebot wird von Sara Kohout geleitet. 

Spüren